Landesverband Salzburg
NOTRUF 144

Landestauch- und Nautikausbildungstag 2018

Am Samstag, den 29. September, fanden am Mondsee zwei Ausbildungstage des Landesverbandes Salzburg statt. Im Alpenseebad Mondsee, bei der örtlichen Wasserrettungsdienstelle, trafen sich 15 Einsatztaucher des Landesverbandes um verschiedenste Einsatzszenarien zu üben. In drei Stationen wurden das Heben eines PKW mit einem offenen Hebeballonsystem, ein Sucheinsatz mit der Methode Kreiselsuche sowie die Erste Hilfe nach einem Tauchunfall geübt. 

 

Bei der Ortsstelle Loibichl trafen sich 10 Schiffsführer um ihr Wissen rund um die Nautik in der Wasserrettung aufzufrischen. Das richtige Ankern, Sonarfahrten sowie der Aufbau eines Leinenrasters für einen Tauchereinsatz wurden hierbei geübt. Als letzte Station trafen die beiden Gruppen zusammen. So wurden die Taucher mit den Motorbooten von Mondsee nach Loibichl transportiert, ehe diese im ausgelegten Leinenraster eine Personensuche durchführen mussten.