Landesverband Salzburg
NOTRUF 144

Suchaktion in Tamsweg 01.09.2018

Seit 09:00 Uhr ist die Wasserrettung mit 40 Einsatzkräften und 7 Einsatzfahrzeugen zwischen Tamsweg und der Landesgrenze zur Steiermark auf der Mur unterwegs um weiterhin nach dem Fischer der seit Sonntagabend vermisst wird zu suchen. Speziell für Flüsse ausgebildete Fließwasserretter suchen die Mur systematisch ab. Die Einsatzleitung wird in Zusammenarbeit mit der Bezirksbehörde und dem Kommandofahrzeug der Feuerwehr bei der Kläranlage Tamsweg geführt. Die Versorgung der Einsatzkräfte hat das Rote Kreuz Tamsweg übernommen. Die enorme Regenmenge der letzten Stunden erschweren die Suchaktion natürlich enorm.