Landesverband Salzburg
NOTRUF 144

Taucherbergung Steinbach am Attersee:

 

In der Nacht von 12. Mai auf 13. Mai 2018 unterstützten wir die Wasserrettung Oberösterreich bei der Suche nach einem seit 20. April 2018 vermissten russischen Taucher am Tauchplatz Ofen im Attersee. Unser Team arbeitete ab 20 Uhr am Boot Nussdorf und wurde zusätzlich vom Boot Unterach unterstützt. Anhand der Anhaltspunkte in einer Tiefe von 120 Metern wurden wir nicht fündig. Deshalb erweiterten wir den Suchbereich und hatten gegen 21:30 Uhr in einer Tiefe von 143 Metern ersten Sichtkontakt. Wir fixierten den Trimixtaucher mit dem Robotergreifer und begannen den Hebevorgang. Dabei brach der Greiferantrieb aufgrund des enormen Gewichts des Tauchers und dieser sank wieder auf den Grund. Wir mussten erneut auf herkömmliche konventionelle Verfahren zurückgreifen und hoben den Taucher gegen 23:15 Uhr an die Oberfläche.

 

Um ca. 23:45 Uhr konnte der Mann an das Sondereinsatzkommando Cobra übergeben und der Einsatz abgeschlossen werden.