Landesverband Salzburg
NOTRUF 144

Ehrenamt Award WKS

Seit 2009 holt die WKS im Zwei-Jahresrhythmus Unternehmen vor den Vorhang, die sich besonders für die  im Salzburger Landesrettungsgesetz verankerten Organisationen engagieren. Das sind neben dem Rotem Kreuz und der Feuerwehr die Berg-, Wasser- und Höhlenrettung. Die Unterstützung wird auf verschiedene Weise geleistet, was der Ehrenamt-Award mit drei Kategorien berücksichtigt:

Das ist zum einen das persönliche Engagement eines Unternehmers oder Unternehmerin. Den Rettungsorganisationen ist auch sehr viel geholfen, wenn die Mitarbeiter im Akutfall ohne große Probleme aus den Betrieben weg können – egal ob freigestellt oder ob sich der Arbeitnehmer kurzfristig Urlaub nehmen kann. Dieser reibungslose Ablauf wird in der zweiten Kategorie bewertet. In der dritten Kategorie wird schließlich die Unterstützung mit Geld- bzw. Sachleistungen besonders honoriert.

Die Jury wählte die Firma Arctic Cat für die Unterstützung der Wasserrettung mit Geld-oder Sachleistung auf Platz 2.

In der Kategorie "Persönliches Engagement" konnte Robert Woschitz von der Firma Aigner Schärftechnik GmbH den 3. Platz belegen

Der Landesverband bedankt sich bei den Ausgezeichneten für die große Unterstützung

Zum Bericht WKS

Bild: © WKS/Neumayr an.